ÜBER UNS

Wir sind beide klassische Homöopathen und Allgemeinmediziner – d.h. wir haben wie alle anderen „Hausärzte“ (= Allgemeinmediziner) ein Medizinstudium abgeschlossen und danach 3 Jahre im Krankenhaus auf verschiedenen Stationen gearbeitet (die sogenannte Turnusausbildung zum Allgemeinmediziner). Wir haben beide das 3-jährige Ärztekammer Diplom für klassische Homöopathie absolviert und viele verschiedene homöopathische Fortbildungen im In- und Ausland besucht – u.a. bei verschiedenen Homöopathen in Indien, Belgien und anderen europäischen Ländern, Tansania und Kanada.

In Tansania haben wir bereits mehrmals ehrenamtlich für ein Entwicklungshilfeprojekt („Homeopathy for Health in Africa“) gearbeitet, das uns sehr am Herzen liegt. Hier werden Patienten neben einer allgemeinmedizinischen Versorgung auch zusätzlich homöopathisch behandelt.

Auch Indien ist (nicht nur) homöopathisch gesehen ein sehr interessantes Land, da die Homöopathie dort einen etwa gleich großen Stellenwert wie die Schulmedizin hat. V.a. in der Behandlung von schweren Erkrankungen  konnten wir hier unsere homöopathische Ausbildung sehr gut vertiefen. Im Rahmen unserer letzten Indienreise haben wir auch die Ausbildung zum Yogalehrer gemacht.

Insgesamt ist die Homöopathie eine Lebenseinstellung, die mit lebenslangem Lernen verbunden ist – ein Hobby, das wir glücklicherweise zum Beruf machen konnten. Das war es auch, was wir in unserem Slogan „Homöopathie mit Herz“ zum Ausdruck bringen wollten. Insgesamt beschäftigen wir uns mittlerweile beide seit etwa 2005 mit der Homöopathie und sind immer noch dankbar über neue Inputs von verschiedenen internationalen Lehrern.

Seit der Geburt unserer gemeinsamen Tochter Flora 2019 haben unsere beiden zuerst getrennten Ordinationen zunehmend zusammengearbeitet, was uns zu der Entscheidung gebracht hat unsere „Familienordination“ unter ein gemeinsames Dach nach Traunkirchen zu übersiedeln.

Wer sich genauer für unsere jeweiligen Werdegänge interessiert findet hier unsere beiden Lebensläufe: